+ Unser Robin sucht eine Integrationskraft! +

Es ist unglaublich schön zu sehen, dass diesem tollen Jugendlichen ein neuer, spannender Abschnitt in seinem Leben bevorsteht. Ab August besucht er das Heinrich-Sommer-Berufskolleg in Olsberg und macht dort Schulabschlüsse nach. 😊

Robin brennt darauf, Neues zu lernen, sich weiterzuentwickeln, den nächsten Schritt im Leben zu wagen. Damit er seine Ziele erreicht, benötigt Robin eine Integrationskraft – und zwar dringend! Ohne Integrationskraft hat Robin und mit ihm seine gesamte Familie ein riesiges Problem. Ohne Hilfe wird er die Schule nicht besuchen können. Zudem ist die Kraft nicht nur Stütze im Alltag für Robin, sondern auch Entlastung für seine Lieben. Hilfe zu finden sei allerdings schwer, erklärt uns Robins Mama. Sie wünscht sich sehr, dass ihr Sohn so gut es eben geht am Leben teilhaben kann.

Robin wird die Schule etwa drei Jahre besuchen. Im Unterricht muss er begleitet werden, ebenso bei Ausflügen und diversen Praktika – später auch im Berufsleben. Die Integrationskraft wird 30 Stunden in der Woche benötigt – also Vollzeit. Start ist Anfang August.

Wer möchte unserem Robin helfen, seine Träume zu verwirklichen? Wer möchte ihm Halt und Stütze sein im Leben? Dann melde Dich gern unter robin-sucht-ikraft@freenet.de per E-Mail.

👉 Robin hat aufgrund seines erheblichen Muskelschwunds (Muskeldystrophie Typ Duchenne) vor etwa neun Jahren seine aktive Steh- und Gehfähigkeit verloren und meistert seinen Alltag mithilfe seiner Familie und der Integrationskraft in einem speziellen Rollstuhl. Er kann seine rechte Hand etwas bewegen, so seinen Rollstuhl steuern und eine Computermaus bedienen. Da seine Muskulatur jedoch sehr erschlafft ist, kann er nur mit Unterstützung eines Hebeliftes in eine andere Sitzposition gebracht werden. Alle weiteren Infos gibt es ebenfalls per E-Mail! 😊