Hat das Meer auch eine so starke Wirkung auf Euch?

Wir schauen hinaus auf die Wellen und alles andere verlangsamt sich. Wir vergessen die Sorgen, wir fühlen uns frei, demütig, lebendig und haben einen riesigen Respekt vor der Stärke der Natur, die sich ein bisschen in uns widerspiegelt, wenn wir das Meer betrachten.

Wir möchten diese Gefühle, diese Auszeit von allem, Kindern und Jugendlichen ermöglichen, die sie so sehr verdient haben und sie so dringend benötigen. Daher freuen wir uns schon wahnsinnig auf unsere Ferienfreizeit an der Ostsee! Ab Samstag sind wir eine Woche mit schwer traumatisierten Kids, Kids mit geistiger Behinderung sowie „Schattenkindern“, also Geschwistern schwer erkrankter Kinder, unterwegs.

Am Meer und in der schönen Umgebung – zum Beispiel werden wir mit ihnen auch nach Fehmarn und auf eine „Galloway“-Farm fahren – können sie ihrem Kopf eine Pause gönnen und ihre Seele auffüllen mit ganz vielen wunderschönen Eindrücken und Erlebnissen. Sie können einfach Kind sein, sein wie sie sind, fröhlich, lachend, wild, ohne die Sorgen, die sie in ihrem Alltag stark belasten.
Wir werden Euch in den Facebook- und Insta-Stories immer mal wieder kleine Eindrücke präsentieren – so seid Ihr ein bisschen mit dabei. 🤗