Unser knuddeliges Maskottchen ist ein kleiner Glücksbringer, Mutmacher, Seelentröster und Hoffnungsbringer. Loona vereint ganz viele Aufgaben in sich und meistert sie mit Bravour.

Seit Jahren sehen wir, wie glücklich Loona schwer erkrankte Kinder macht. Wir wünschen uns aus diesem Grund, dass Loona eine noch größere Aufgabe erfüllt und junge Menschen von ihrer so großen Notlage, von ihrem so schweren (Krankenhaus-) Alltag ablenkt. Unsere kleine Loona soll wachsen, im wahrsten Sinne. Sie soll für besondere Projekte überlebensgroß werden, ein richtiges Maskottchen zum Anfassen.
Einer von uns würde nach Fertigstellung hineinschlüpfen und Kinder und Jugendliche unter anderem in Krankenhäusern oder auch zuhause besuchen. Viele schwerkranke Kinder und Jugendliche, die wir betreuen, wünschen sich Lachen, Ablenkung, Mut – einige auf ihrem letzten Weg.

Die überlebensgroße Loona würde sie in den Arm nehmen und trösten, mit ihnen Späße machen und sie mit einem liebevollen Blick verzaubern. Eben ein wunderbarer Wegbegleiter sein – nicht nur im Kleinen, sondern dann auch im Großen.
Möchtet Ihr uns bei diesem kleinen großen Projekt unterstützen? Dann schaut gerne hier.

Vielen Dank Euch! 🧡