Benefizaktion: Kampfsportler mit ❤️

Wow!
So ein interessanter, lehrreicher, beeindruckender Tag! 💪
Wir haben gestern beim Kampfsportlehrgang für den guten Zweck, initiiert von unserem guten Freund Peter Meeser, ganz viele wunderbare Menschen kennengelernt! 27 Trainerinnen und Trainer haben den rund 170 Lehrgangsteilnehmenden mit so viel Herzblut ihren Sport nähergebracht. Auf acht Areas haben sie 20 verschiedene Systeme gezeigt. Es war der Wahnsinn!

Was uns sehr berührt hat: Jeder hat mitgemacht, alle gemeinsam, von Kindern bis zu Erwachsenen, Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung und ohne. Ein Trainer mit Sehbehinderung hat seinen Hund zur Orientierung mitgebracht – später auf der Matte war ihm seine Einschränkung nicht anzumerken. Ganz viele solcher kleinen, ganz großen Momente durften wir erleben. Und so viele nicht nur körperlich, sondern auch mental starke Personen mit einem riesengroßen Herzen – wir sind unendlich dankbar!

Auch von Ben und seiner Familie richten wir den tiefsten Dank an alle aus: Denn für die Familie sind insgesamt unglaubliche 5680 Euro für den barrierefreien Umbau ihres Hauses zusammengekommen! Beim „The Way of Warrior“-Lehrgang von Salvatore Tiso in der vergangenen Woche waren schon 2100 Euro gesammelt worden – zudem haben die Senioren des „Haus im Lennighof“ in Schmallenberg 300 Euro gespendet. Viele andere Menschen haben ebenfalls ihren Beitrag geleistet. Wir sind sprachlos!
Vielen Dank an alle Spender – vielen Dank an Peter und seine Familie – vielen Dank an alle Trainerinnen und Trainer, die jeweils auf ihre Art unglaublich bereichernd und fantastisch waren – vielen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer! Ein unvergessener Tag!

Übrigens: Auch der WDR Siegen war da! Am Mittwoch, 13. Oktober, ab 19.30 Uhr wird der Beitrag in der Lokalzeit ausgestrahlt.