Eine Heldin und ein Held kann man in jedem Alter sein. Lisa und Tom sind wunderbare Beweise dafür. 😊

Die Zwillinge waren jetzt bei uns im Lächelwerk zu Besuch. Mehr als zwei Stunden Fahrzeit haben sie und ihre Begleitung auf sich genommen, um uns ihre Mutmachmonster zu überreichen. Mit den Monsterchen möchten sie Kindern, denen es nicht so gut geht, Mut machen. Die Kinder können mit den Monstern kuscheln und ihnen alles, was ihnen auf den Herzen liegt, erzählen. 💚

Mit ganz viel Liebe schneiden die Geschwister Stoffe zu und nähen diese dann zusammen. Heraus kommen wunderbare Einzelstücke. Ursprünglich haben die beiden ihre Mutmachmonster für Kinder aus den Flutgebieten hergestellt. Nach der Flutkatastrophe sind sie mit Mama und Papa sowie über 300 kleinen Monstern im Gepäck selbst aufgebrochen und haben sie dort an Kinder verteilt. Ist das nicht wundervoll?

Die Kinder haben sich so sehr gefreut, dass Lisa und Tom noch viele, viele Monster mehr genäht haben. Wir haben nun die Ehre, die Mutmachmonster der beiden an erkrankte und traumatisierte Kinder zu verteilen. Wir freuen uns so!

Danke Tom und Lisa – Ihr seid bemerkenswert! 😍