Viele von Euch kennen unseren Milo, nach ewig langem Warten hat er nun endlich einen Nierenspender gefunden.

Wir haben alle gedacht, dass nun alles gut wird. Doch das Schicksal wollte es anders. Die Thrombozyten in Milos Blut sind durch seinen Gendefekt so schlecht, dass ohne eine Stammzellenspende keine Nierenspende erfolgen kann. Wir suchen gemeinsam mit der Stefan-Morsch-Stiftung den genetischen Zwilling von Milo. Denn Milo will leben und wir werden mit ihm kämpfen.

Unterstützt uns und lasst Euch typisieren! Bis einschließlich des 40. Lebensjahres ist die Typisierung kostenlos. An zwei Sonderterminen laden wir Euch ein, zu uns zu kommen.

Wo: Weststraße 26, 57392 Schmallenberg

Wann: Dienstag, 31. August, von 10. bis 15 Uhr, sowie Sonntag, 5. September, von 10 bis 15 Uhr.

Ein Team der Stefan-Morsch-Stiftung ist vor Ort, wir Euch aufklären und typisieren.