Raus aus der Filterblase – rein ins Abenteuer! Wir präsentieren ein neues Projekt für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 15 Jahren. Beim Projekt „OfflineKids“ handelt es sich um nachhaltiges „Digital Detox“ für jeweils kleine Gruppen von Kinder und Jugendlichen.
 
Drei Tage lang verbringen die Kinder und Jugendlichen mit unserem geschulten Team komplett ohne Internet, Smartphone und Co und erleben gemeinsam kleine Abenteuer. Für die warmen Monate ist es geplant, gemeinsam in der Natur zu zelten – jetzt in den kälteren Monaten übernachten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Jugendherbergen.
 
Kids leiden zunehmend unter digitalem Stress. Durch intensive Nutzung des Internets – verstärkt durch die soziale Isolierung in der Corona-Pandemie – rückt das reale Leben oftmals in weite Ferne. Mithilfe unseres Projektes können die Kinder und Jugendlichen durchatmen und wieder zu sich finden. 
 

Im Mittelpunkt stehen Freundschaften, Gespräche, Förderung der Ressourcen und kognitiven Fähigkeiten, Verminderung von digitalem Stress, Entspannung, Entschleunigung und Förderung der Aufmerksamkeit. Die Kids lernen mithilfe kleiner Schulungen einerseits, verantwortungsvoll mit digitalen Medien umzugehen; andererseits lernen sie sich und die anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer kennen und entwickeln Verständnis und Vertrauen – und zwar nachhaltig. Das Projekt ist nicht mit einem langen Wochenende abgeschlossen. Wir begleiten die Kids mithilfe weiterer Workshops auf ihrem Weg – unter anderem einem Folgegespräch, zu dem auch die Eltern / Erziehungsberechtigten eingeladen sind.

Habt Ihr auch das Gefühl, viele Kids stecken oft in ihrer digitalen Welt fest? Ständig sind sie zu erreichen, müssen eine Flut an (nicht kindgerechten) Infos verarbeiten – nicht zu reden von den Gefahren, die im Netz auf sie lauern. Freundschaften, gute Gespräche, Entspannung in der Natur rücken in weite Ferne. Das wollen wir mit unseren OfflineKids ändern! Meldet Euch bei uns!

 
Weitere Infos
 

– Das Projekt richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 15 Jahren aus dem gesamten Hochsauerlandkreis.

– Die Teilnahme ist kostenlos. Gefördert wird das Projekt von der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt.

– Der erste Termin: vom 26. bis 28. November. Die Teilnehmerzahl ist auf vier Personen beschränkt. Anmeldeschluss für diesen ersten Termin ist am Freitag, 5. November.

– Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

– Anmeldung und Info: info@laechelwerk.de