Ein Organspendeausweis speziell für Dich ❤️

Wir begleiten unseren Milo schon, seitdem es das Lächelwerk gibt. Wir erleben alle Höhen und Tiefen mit, wir teilen Hoffnungen, Ängste und Sorgen. Versuchen Mut zu machen, ihn und seine Familie zum Lächeln zu bringen. Milo gehört einfach zu uns. Wir gehören zu Milo.
Milo will leben! Und wir wollen, dass Milo lebt! Einzige Hoffnung: eine Organspende.
Wir haben uns mit Milo und seiner Familie zusammengesetzt, haben Hin und Her überlegt, wie wir das so wichtige Thema wieder in die Herzen und in die Köpfe der Menschen bringen. Unsere Lösung: ein eigener, mit Milo gemeinsam gestalteter Organspendeausweis und eine dazugehörige Broschüre. Wir sind so, so stolz und glücklich, Euch unser Ergebnis präsentieren zu können!

Die große Chance zu überleben

Unseren (und hoffentlich bald Euren) Organspendeausweis könnt ihr wie den bekannten Ausweis ausfüllen. Das Schöne daran: Da er aus festem Material besteht, könnt Ihr ihn überall hin mitnehmen, ohne dass er zerfleddert. Erhältlich ist der Organspendeausweis ab dem 11. Mai dienstags, mittwochs und donnerstags von 9 bis 13 Uhr im Lächelwerk, Weststraße 26 in Schmallenberg – natürlich mit kontaktloser Übergabe. Wenn Ihr zu diesen Uhrzeiten nicht vorbeischauen könnt, schaut in unserem Onlineshop oder schreibt einfach eine E-Mail an a.sartorius@laechelwerk.de. Wir finden eine Lösung!

Wir planen – sobald es wieder geht – auch Infoveranstaltungen in Unternehmen, auf weiterführenden Schulen, auf Stadtfesten oder privat. Dazu könnt Ihr Euch gern bei uns melden. Wenn es Milos Gesundheitszustand zulässt, ist er mit dabei und berichtet von seinen Erfahrungen.

Denn Milo ist es unheimlich wichtig, so viele Menschen wie möglich auf die Wichtigkeit der Organspende hinzuweisen. Nicht nur für ihn selbst, sondern für alle Kinder und Erwachsenen, für die eine Organspende die letzte Chance, die große Hoffnung, ist zu überleben.

Milo möchte Dir selbst seine Geschichte erzählen:

Hallo! Ich bin Milo!

Ich bin 2009 geboren und ich liebe das Leben!

Aber oft geht es mir gar nicht gut. Dann bin ich schlapp, habe Schmerzen und bin ganz viel im Krankenhaus. Manchmal habe ich keine Kraft aufzustehen und manchmal habe ich Angst zu sterben. Ich bin weltweit das erste Kind, das mit dem Gendefekt SIOD und gleichzeitig dem Hypoplastischen Linksherzsyndrom auf die Welt gekommen ist. Mein Herzfehler ist ziemlich komplex. Also erkläre ich es Euch ganz einfach: Ich lebe mit nur einem halben Herzen. SIOD (Schimke immuno-ossäre Dysplasie) ist eine seltene Form des Zwergwuchses und geht einher mit Nierenversagen, Gefäßproblemen und einem geschwächten Immunsystem. Das ist eine tödliche Krankheit, heutzutage leider noch ohne Heilungschancen.
Meine Nieren arbeiten nicht mehr und ich muss jeden Tag für mehrere Stunden an die Dialyse. Das bedeutet, dass ich ganz dringend eine neue Niere haben muss, um weiterzuleben. Eine Organspende ist so wichtig! Denn meine starke Familie, der Verein Lächelwerk e. V., der mich schon viele Jahre begleitet, und natürlich ich selbst kämpfen weiter und geben die Hoffnung nie auf, dass ich doch noch geheilt werden kann!
Wusstest Du, dass man ganz viele Organe und Gewebe spenden kann? Dazu gehören Herz, Lunge, Leber, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Darm und Teile der Haut sowie die Hornhaut der Augen, Gehörknöchelchen, Herzklappen und Teile der Blutgefäße, der Hirnhaut, des Knochengewebes, des Knorpelgewebes und der Sehnen. Ab dem vollendeten 16. Lebensjahr ist eine Organ- und Gewebespende möglich. Und jeder kann selbst entscheiden, ob und was er spenden möchte. Das ist einfach: Dazu musst Du nur den Organspendeausweis ausfüllen.
Ich freue mich darüber, dass Du Dich mit der Organ- und Gewebespende beschäftigst. Denn das ist ein sehr wichtiges Thema! Die Spende gibt nämlich vielen Kindern und Erwachsenen Hoffnung auf ein neues Leben. Wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, wie es jemandem geht, der dringend ein Spenderorgan benötigt, dann schau bei www.milomyhero.de, Instagram und natürlich hier beim Lächelwerk vorbei. Gemeinsam mit meiner Mama berichte ich regelmäßig aus meinem Leben. Das machen wir, um viele Personen zu informieren und um anderen Mut zu machen. Außerdem freue ich mich über eine Nachricht von Dir!
Liebe Grüße
Dein Milo ❤️

Möchtest Du uns helfen, das Thema Organspende noch bekannter zu machen?

Dann freuen wir uns jederzeit über Deine Spende!

Lächelwerk e. V.
Verwendungszweck:
Helfen zu helfen
Postbank
IBAN: DE 81 3701 0050 0987 9165 01
BIC: PBNKDEFF

DANKE! ❤️

Benötigst Du weitere Infos zum Thema Organspende? Dann hol sie Dir hier!

Was spricht für eine Organspende?

Wie groß ist der Bedarf in Deutschland?

Wie läuft eine Organspende ab?

All diese Fragen – und noch viele mehr – werden Dir beantwortet unter https://www.bundesgesundheitsministerium.de/themen/praevention/organspende/faqs.html

Oder sprich uns einfach an!